Schuberth und Schuberth

Cafe Noir – Essen im Dunklen

Gestaltung eines Cafés, in dem die Gäste in kompletter Dunkelheit und in Begleitung von sehbehinderten Menschen dinieren.
Die Räumlichkeiten bestehen aus zwei unterschiedlichen Bereichen: einem hellen Eingangsbereich, auf dem das gestalterische Hauptaugenmerk liegt, und dem völlig abgedunkelten Speisesaal. Durch den Wegfall der optischen Wahrnehmung spielen dort Elemente wie Haptik und Materialität eine große Rolle.

Wirtschaftspark Breitensee, 1140 Wien, 2015
Auftraggeber: Wien Holding / Restaurant Noir Betriebs GmbH

 

Cafe Noir
Cafe Noir
Cafe Noir